Die partielle Osteopathie

 


Behandlung des Bewegungsapparates

 

In der partielle Osteopathie wird  die gesamte äußere Hülle des Körpers, der Bewegungsapparat mit den Knochen, Gelenken, Muskeln, Bindegewebe, Sehnen, Bändern und Nerven als parietales System bezeichnet.

 

Dabei schenkt der Therapeuth seine besondere Aufmerksamkeit den Bewegungseinschränkungen bzw. den  Dysfunktionen. In der anschließenden Therapie werden sie gelöst, und die physiologische Gelenkbeweglichkeit wird wieder hergestellt.

 

Die Beseitigung der muskuläreren und faszialen Spannungen verbessert die Durchblutung sowie die Schmerzreduzierung.

 

 

Die Struktur bestimmt die Funktion, die Funktion bestimmt die Struktur

 

Der Körper ist eine Einheit

 

Der Körper hat die Fähigkeit zur Selbstregulierung und Selbstheilung

Hinweis im Sinne §3 HWG:

Bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind

Hast Du Fragen oder möchtest Du mir etwas mitteilen? 

Claudia Wilhelm
mobil:

0173 8186872

email:

info@claudia-wilhelm.de

oder nutzt bitte einfach mein Kontaktformular.

Die natürliche Nahrungsergänzung für Pferde

Mein The Gentle Touch® Trainerprofil ist online, schaut doch mal rein

The Gentle Touch® – Trainer-Profil

Mitglidschaft im Verband

Kartenzahlung möglich

Update 07.06.2018

Besucherzähler

Besucherzähler Für Forum
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Claudia Wilhelm Westerntraining & Pferdetherapie