Kristallkraft ®

 

 

Beim Pferd ist es genauso wie bei uns Menschen, ein gesunder Stoffwechsel ist für die Basis für gesunde und vitale Pferde. Allzu häufig wird der Stoffwechsel aber gestört und für das Pferd kann das die unterschiedlichsten Auswirkungen haben, wie zum Beispiel von Schwierigkeiten im Fellwechsel, über Kotwassser, Allergien etc.. Ein entscheidender Beitrag ist eine gesunde Darm-Flora des Pferdes. Ein Vorteil von Kristallkraft® ist, dass es pelletiert ist. So ist es leicht zu dosieren,  frei von Staub und  lange haltbar. Bestehen akute oder gar chronische Symtome kann Kristallkraft® auch als Dauerfütterung in niedriger Dosierung gegeben werden.

Kristallkraft® No1

Die natürliche Entgiftungskur für das Pferd. Empfohlen wird eine zweimalige Entgiftung im Jahr, einmal im Frühjahr und im Herbst.

  • Entgiftung
  • Kotwasser
  • Optimierung des Stoffwechsels
  • Stärkung des Immunsystems
  • Harmonisierung des Säure-Basen-Haushalts

Zusammensetzung:

  • Leinkuchen
  • Johannisbrotschrot
  • Hefe
  • Mariendistelöl
  • Schwarze Zuckerrohrmelasse 3 %
  • Yucca
  • Schidigera
  • Technologische Zusatzstoffe je kg: Bentonit-Montmorillonit E558 350 g

Fütterungsempfehlung:

2 Messbecher à 100 g täglich je Großpferd

Bei kleineren Pferden und Ponys berechnen Sie bitte die Dosierung entsprechend des jeweiligen Gewichts.

Beispiel: Pony 250-300 kg: 1 Messbecher à 100 g täglich.

Kristallkraft® No1 Fleyer
Mehr Informationen zur Zusammensetzung, Dosierung und Fütterung habe ich in dem Fleyer für Sie zum Download bereitgestellt.
KK-No1_flyer_handel.pdf
PDF-Dokument [503.4 KB]

Kristallkraft® No2

 

Alternative und natürliche Entgiftung und Stärkung der Selbstheilungskräfte und reguliert den Säure-Basen-Haushalt. Als Alternative zu Bentonit-Montmorillonit E558 wird in Kristallkraft No2 Klinoptilolith sedimentären Ursprungs und Hefezellwandextrakt zur Bindung von Toxine eingesetzt. Die Stoffwechselprozesse werden von fermentiertes Weizenmalz, Johannisbrotschrot, Mariendistelö, Leinkuchen und ausgewählte Kräuter unterstützt.

  • bindet Gifte im Darm
  • leitet Schwermetalle aus
  • bindet Ammoniak neutralisiert freie Radikale
  • entlastet Leber und Nieren
  • stärkt das Immunsystem
  • baut die Darmflora auf

Pferde die starke Stoffwechselprobleme haben, ist erst eine Entgiftungskur von 42 Tagen durchzuführen (Toxine, Ammoniak, Schwermetalle und andere störende Substanzen werden gebunden, die Darm-Flora wieder hergestellt und somit das Immunsystem angeregt. Organe wie Leber, Lunge und Niere werden entlastet.) und im Anschluss mit Kristallkraft® No2 in halber Dosierung weiter zu füttern bis sich der Zustand des Pferdes stabilisiert hat. Es hat sich herausgestellt das diese Art der Fütterung es sinnvoll für Pferde die an hartnäckigen Kotwasser, Cushin, EMS, Hufrehe erkrankt sind.

Zusammensetzung:

  • Leinkuchen
  • Johannisbrotschrot
  • Hefezellwandextrakt
  • fermentiertes Weizenmalz
  • Mariendistelöl
  • schwarze Zuckerrohrmelasse 3%
  • Weizen
  • Koriander
  • Klettenwurzel
  • Löwenzahnwurzel
  • Schafgarbenkraut

Technolgische Zusatzstoffe je kg:

  • Klinoptilolith sedimentären Urspungs E 568 275 g
Kristallkraft® No2 Fleyer
Mehr Informationen zur Zusammensetzung, Dosierung und Fütterung habe ich in dem Fleyer für Sie zum Download bereitgestellt.
kk-No2_flyer_handel.pdf
PDF-Dokument [7.8 MB]

Kristallkraft® Colli

 

Oft kann das Verhalten des Pferdes wie zum Beispiel Arbeitsunwilligkeit, Koppen, Weben, Headshaking usw. ein Hinweis auf Magenprobleme sein. Hier kann Kristallkraft® Colli wirksam den Magen und das Verdauungssystem des Pferdes sinnvoll unterstützen und optimieren. Es verbessert das Zusammenspiel zwischen aller, an der Verdauung, beteiligten Organe. Ein gesunder Magen sorgt für starke Nerven. Nur ein gesundes Pferd kann gelassen und Leistungsfähig sein!

Kristallkraft® Colli kann auch bei Bedarf in Verbindung mit Kristallkraft® No1 zusammen gefüttert werden. 

 

  • entschärft die Magensäure
  • beugt Entzündungen vor
  • schützt die Magenschleimhaut
  • optimiert die Verdauungsprozesse

Zusammensetzung:

  • Seealgenmehl
  • Hefe
  • Leinkuchen
  • Johannisbrotschrot
  • Mariendistelöl
  • Schwarze Zuckerrohrmelasse (3 %)
  • Yucca Schidigera
  • Magnesiumoxid
  • Angelikawurzel
  • Fenchelsamen
  • Kamilleblüten
  • Melissenblätter
  • Pfefferminzblätter
  • Süßholzwurzel

 

Fütterungsempfehlung:

2-3 Messbecher à 80 g täglich

Bei kleineren Pferden und Ponys berechnen Sie bitte die Dosierung entsprechend

des jeweiligen Gewichts. 

Fleyer Kristallkraft® Colli
Mehr Informationen zur Zusammensetzung, Dosierung und Fütterung habe ich in dem Fleyer für Sie zum Download bereitgestellt.
kk-Coolly_flyer_handel.pdf
PDF-Dokument [620.5 KB]

Wenn ich ihr Interresse geweckt habe oder Sie Fragen haben können Sie mich gerne direkt ansprechen

Hinnweis:

Kristallkraft №1, №2 & Coolly ersetzen nicht den Gang zum Tierarzt. Die Informationen auf diesen Seiten mit gesundheitlichen Aspekten gründen sich auf eigene Erfahrungen und Erfahrungen unserer Kunden. Sie haben keinerlei wissenschaftliche Aussagekraft. Wir weisen darauf hin, dass Kristallkraft №1, №2 & Coolly Ergänzungsfuttermittel für Pferde sind, die der Entgiftung von Pferden dienen und tierärztliche Therapien unterstützen können, es sind aber keine Medikamente mit Heilwirkung.

Hast Du Fragen oder möchtest Du mir etwas mitteilen? 

Claudia Wilhelm
mobil:

0173 8186872

email:

info@claudia-wilhelm.de

oder nutzt bitte einfach mein Kontaktformular.

Hinnweis:

Sollten Sie von mir keine Antwort innerhalb von 24 Std. bekommen, schauen Sie bitte in Ihren SPAM Ordner nach (manchmal passiert es, das Mails dorthin verschoben wurden)

Oder Ihr Mail Fach ist voll und nimmt dann keine Mails mehr an.

Bitte rufen Sie mich dann gerne an :-) 

Christ Lamfelle

Die natürliche Nahrungsergänzung für Pferde

Mein The Gentle Touch® Trainerprofil ist online, schaut doch mal rein

The Gentle Touch® – Trainer-Profil

Mitglidschaft im Verband

Kartenzahlung möglich

Ab sofort können Sie bei mir auch mit EC / Kreditkarte bezahlen.

Update 26.11.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Claudia Wilhelm Westerntraining & Pferdetherapie

E-Mail