Blutegeltherapie

Blutegel sind kleine Gesundheitsexperten, die Ihrem natürlichen Trieb folgen und damit nahezu übernatürliches bewirken. In Ihrem Speichel befinden sich medizinisch hochwirksame  Eine alte Therapie die bereits schon vor fast 3000 Jahren in Indien praktiziert wurde und auch im Mittelalter zu Standard gehörte.

Nicht umsonst, denn die kleinen Tierchen sind wahre Helfer und werden bei vielen Erkrankungen bei der Therapie zur Unterstützung erfolgreich eingesetzt.

 

Die Blutegeltherapie zu den Ausleitungsverfahren. Bisher haben die Wissenschaftler mehr als 20 versch. Inhaltsstoffe im Speichel der Blutegel gefunden.

Die am besten erforschten Inhaltsstoffe sind


Eglin

  • wirkt Entzündungsprozessen entgegen
  • wirkt Schmerzstillend

Hirudin

  • hemmt die Blutgerinnung
  • antibiotisch wirkend
  • gefässkrampflösend, wodurch seine entstauende Wirkung zu erklären ist.
  • fördert es die Bildung der weissen Blutkörperchen (Leukozyten) ebenso wie deren Aktivität
  • beschleunigt den Lymphfluss​

Beispiele für Anwendungsgebiete beim Pferd

  • Arthrose/Arthritis (Spat/hohe und tiefe Schale)

  • Gallen

  • Sehnenentzündungen zB.  Fesselträgers, Sehne allgemein ..

  • Phlegmone (Abszess, Einschuss)

  • Wirbelsäulenerkrankungen (Kissing Spines)

  • Kniegelenkentzündung

  • Hämatome

  • Hufrehe, Hufrollenentzündung

  • Thrombose

  • Myogelosen (Muskelverhärtungen)

  • Ekzeme (Mauke, Sommerekzem)

Kontraindikatoren

bitte unbedingt VOR der Behandlung angeben, es kann sonst zu Nebenwirkungen kommen! 

  • Anämien

  • Tiere mit einem geschwächten Immunsystem (und unter Cortisondauerbehandlung)

  • Geschwächte Tiere.

  • Blutgerinnungsstörungen

  • Leber- und Nierenerkrankungen

  • Extreme Allergien

  • Bekannte allergische Reaktionen auf die Blutegelinhaltsstoffe

  • Schwere innere Erkrankungen

  • Gastritis

  • Infektionskrankheiten

  • Diabetis mellitus

  • Tiere unter einem Gewicht von 5 kg

  • Tumore

  • Trächtigkeit

  • Viruserkrankungen

  • Sonstige akute Erkrankungen

  • Herzinsuffizienz

  • starker Durchfall

  • 48h vor einer OP

Blutegel sind kein Allheilmittel.

Der Verlauf der Blutegeltherapie

der Blutegel wird mittels einer Pinzette / Spritze auf den ausgewählten Hautbereich platziert. Der Egel dringt an die geeigneter Stelle mit seinen Zähnchen in die Haut ein und gibt seinen Speichel ab, auch während der gesamten Zeit des Blutsaugens. Das dauert bis zu 90 Min und schmerzhaft ist dies nicht, man kann es mit einem Mückenstich vergleichen.

Wenn der Egel genug hat fällt er von alleine ab. 

Blutegel sind äußerst sensibel, sie sind geruchs- und temperaturempfindliche Tiere.

  • Bitte zwei Tage vor Therapiebeginn die zuvor vom Therapeuten zur Behandlung bestimmten Hautbereiche ausschliesslich mit klarem Wasser waschen und keinesfalls eincremen oder ähnliches aufbringen. 

Während der Behandlung benötigen wir ein ruhiges Plätzchen

  • Keine Hektik und Lärm

  • Keine Erschütterungen

  • Kein grelles Licht

Risiken bei einer Blutegeltherapie

Das Nachbluten ist gewünscht und ein Anschwellen sowie ein eventuell auftretendes Hämatom an der Kontaktstelle sind normal.
Im Bereich der Bisstelle kann es so lange zu Wundinfektionen kommen, bis die Wunde abgeheilt ist. Allergische Reaktionen könnne in seltenen Fällen vorkommen. Die Blutegel die ich verwende kommen aus einer speziellen Zucht und werden auch nur einmal! verwendet. So ist die Übertragung von Krankheitserregern minimiert.

Hinweis im Sinne §3 HWG:

Bei den hier vorgestellten Methoden, sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art, handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die naturwissenschaftlich-schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.

Hast Du Fragen oder möchtest Du mir etwas mitteilen? 

Claudia Wilhelm
mobil:

0173 8186872

email:

info@claudia-wilhelm.de

oder nutzt bitte einfach mein Kontaktformular.

Christ Lamfelle

Die natürliche Nahrungsergänzung für Pferde

Mein The Gentle Touch® Trainerprofil ist online, schaut doch mal rein

The Gentle Touch® – Trainer-Profil

Mitglidschaft im Verband

Kartenzahlung möglich

Update 07.06.2018

Besucherzähler

Besucherzähler Für Forum
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Claudia Wilhelm Westerntraining & Pferdetherapie